Sie wollen etwas verändern?
Wir stellen Ihnen unsere Kraft und Erfahrung individuell zur Seite.

LEISTUNGEN

Rückbau

Beim Rückbau werden Gebäudeteile wie z.B. Tore, Dächer bis hin zu Gesamtgebäuden, Hallen oder komplexen Industrieanlagen schonend, teilweise händisch demontiert, um diese einer späteren Wiederverwendung oder Verwertung zuzuführen.

 

Komplett- / Teilabbruch

Nicht mehr benötigte oder nutzbare Bauwerke oder technische Anlagen werden komplett abgetragen. Beim Teilabbruch, häufig im Zusammenhang mit Denkmalschutz oder bei Gebäudeerweiterungen, steht die unversehrte Erhaltung des Restgebäudes im Mittelpunkt. Dies geschieht meist durch teilselektiven Rückbau.

Entkernung

Es werden alle nicht mineralischen Stoffe aus dem Gebäude zurückgebaut, meist vor dem maschinellen Abbruch oder einer Sanierung.

 
Sanierung

Maßnahmen, durch die bauliche Missstände wesentlich verbessert oder behoben werden, z.B. Altbausanierung, Entkernungsarbeiten bis auf die Grundmauern Denkmal geschützter Gebäude.

Schadstoffsanierung

Unter Einhaltung aller Anforderungen der TRGS (Technische Regeln für Gefahrstoffe) werden Gefahrenstoffe wie Asbest, Mineralwolle, teerhaltige Stoffe usw. fachgerecht saniert und über einen Entsorgungsfachbetrieb entsorgt.

 
Recycling

Bau- und Abbruchabfälle usw. werden nach Wertstoffen sortiert, teilweise aufbereitet und dem Materialkreislauf wieder zugeführt. Alles unter den strengen Auflagen des Abbruchverband Nord e.V..

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sollten Sie Fragen haben oder ein Angebot
benötigen, ereichen Sie uns einfach unter

Telefon  +49 (0) 40 754 964 – 50  oder per
E-Mail  info@kff-rückbau.de

AKTUELLES

Abriss der Brandruine „Memory“, Lübeck-Kücknitz

Alle auf diesen Seiten verwendeten Markennamen, Warenzeichen, Produktbezeichnungen und Logos sind Eigentum der betreffenden Unternehmen und werden als geschützt anerkannt. Auszug aus unseren Referenzen bzw. denen unserer Bauleitung.